Edeka Reckmann

Projektinfo

Dank neuester und innovativer Anlagen in der technischen Gebäudeausrüstung (TGA), weist der Markt eine sehr gute Energiebilanz auf und stellt somit ein hohes Maß für den Nutzen des Gebäudes dar.

Zur gesamten Warmwasserversorgung und zur Abdeckung der Grundlast für den Heizbedarf wird die Abwärme aus der CO2-Kälteanlage genutzt, welche sonst ungenutzt in die Umwelt abgegeben würde. Ein Gasbrennwertkessel wird ausschließlich bei extremer Witterung im Winter zugeschaltet um die Raumheizung sicherzustellen.

Eine digital überwachte Temperatur- und CO2-Regelung gewährleistet zudem eine optimale Luftqualität für den Kunden und die Mitarbeiter im Verkaufsraum.

Jahr: 2014
Ort: Mönchengladbach Eicken
Gewerk: Lüftung | Klima

02161 4776660
Kälte | Klima | Lüftung
Für anspruchsvolle
Baumaßnahmen